Ganztagsschule

Die Bästenhardtschule ist eine Ganztagsschule in Wahlform. Sie bietet Ihrem Kind einen Lern- und Lebensraum von Montag bis Donnerstag von 8 – 16 Uhr an. Eine verbindliche Anmeldung für ein Schuljahr ist jährlich erforderlich. Die Ganztagsschule ist kostenfrei und wird nur am Standort Bästenhardt angeboten. Die Kinder können zum Mittagessen eine kostenpflichtige warme Mahlzeit des Caterers (s. auch Mensa)  oder ein 2. mitgebrachtes Vesper in der Mensa essen. Da die Kinder viel Zeit in der Schule verbringen, ist eine klare Rhythmisierung erforderlich.  Diese ist auf der Homepage im Bereich Organisation aufgeführt.  Einige zentrale Punkte: In der Übungszeit können die Kinder ihre Hausaufgaben unter Aufsicht einer Lehrerin erledigen und zwar montags bis donnerstags von 13.35 Uhr bis 14.20 Uhr. In den Nachmittagsangeboten dienstags und mittwochs in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16 Uhr werden Angebote von Lehrern, städtischen Mitarbeitern, Kooperationspartnern und Jugendbegleitern gemacht. Die GTS-Kurse laufen ein Schuljahr lang.  Die Angebote sind ab dem Wochenende vor Schuljahresbeginn auf der Homepage unter Ganztagsschule zu finden. Die Kinder der 2. – 4. Klasse wählen diese in der 1. Schulwoche nach den Sommerferien. Für die Erstklässler füllen die Eltern am 1. Elternabend den Wahlzettel aus. Dabei dürfen sie für jeden der beiden Tage 3 Wünsche angeben. In der Zeit von 7 – 8  Uhr und 16 – 17 Uhr, sowie am Freitagnachmittag von 11.50 – 17.00 Uhr können Sie noch ergänzend die kostenpflichtige städtische  Ganztagsbetreuung buchen. Auch hierfür ist bereits im Frühjahr eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Nachmeldungen können nur noch bei vorhandenen freien Plätzen akzeptiert werden. Anmeldeformulare erhalten Sie im Sekretariat oder bei der Stadt Mössingen.